Sommersalat

Dieser Sommer meint es gut mit uns – fast zu gut. Eine Hitzewelle folgt der anderen – aber man möchte ja nicht jammern!

Letztens am Badesee hat mir meine Schwägerin von einer, wie ich anfangs fand, sehr kuriosen Kombination für einen Sommersalat erzählt, die ich aber gleich mal ausprobieren musste: Wassermelone, Minze und Feta-Käse.

Zum Glück war an besagtem Abend mein kulinarisch interessierter Bruder bei uns, der als Versuchskaninchen herhalten musst, da mein Mann als vehementer Käseverweigerer dafür nicht zur Verfügung stand.

Einhelliges Ergebnis: Top!
Ein superfrischer, leichter – auch optisch toller – Geschmacksgenuss für heiße Sommerabende! 

Irene

Zutaten: (für 2 – 3 Personen):

¼ Wassermelone
1 Packung Feta-Käse
2-3 Zweige Pfefferminze
Olivenöl
Balsamiko-Essig

und so geht’s:
Wassermelone und Feta-Käse in Würfel schneiden. Die Minze fein schneiden und alles vermengen. Anschließend mit Essig und Öl marinieren.
Tipp: weißer Balsamiko sieht noch schöner aus.

>> Rezept downloaden

Teile den Artikel gerne in deinem Netzwerk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.