Apfel-Zimt Muffins… Simply Yummy!

www.sweetpaul.de/App

[Sponsored].  Heute habe ich mal etwas für euch getestet:
Die neue Sweet Paul App Simply Yummy!
Wie ginge das besser, als mit einem Rezept ;;) ? Aus diesem Grund habe ich quasi für euch diese Apfel-Zimt Muffins gebacken, die wirklich toll geschmeckt haben.
Aber zurück zur App: Die Zeit der Rezeptbücher ist ja leider vorbei – ich ertappe mich selbst oft dabei, dass das Handy statt der Rezeptemappe vor mir liegt. Obwohl ich persönlich letztere durchaus pflege (d’rum stelle ich euch die Gustostückerl-Rezepte auch zum download bereit, für euer „Gustostückerl-Kochbuch“ ;)) ). Nichtsdestotrotz verlagert sich die Rezeptesuche immer häufiger ins Internet, oder eben auf Apps.
Aktuell enthält die App noch eine sehr exklusive Auswahl an Rezepten – ich gehe aber davon aus, dass diese stetig anwachsen wird. Die Rezepte sind schön aufbereitet, mit tollen Fotos und gut beschriebenen Anleitungen versehen. 
Was mir persönlich gut gefällt ist die Umrechnungsfunktion. Wie oft stehe ich in der Küche und quäle mich mit Kopfrechnen, weil irgendwelche Rezepte einfach nicht auf meine Kuchenformen ausgelegt sind… Dass die App das für mich übernimmt, fand ich sehr komfortabel! 🙂
Viele der Rezepte bei Simply Yummy sind neben der Bildanleitung noch als Video dargestellt – für mich persönlich kein absolutes „muss“, für ungeübte ZuckerbäckerInnen ist dies aber jedenfalls ein tolles feature!
Fazit: Die Muffins haben großartig geschmeckt und die App bleibt auf dem Handy! =D>

Irene

Zutaten:

2 Äpfel
1 Ei
100 g Butter
75 g Zucker (etwas Vanillezucker)
225 g Mehl
1/2 Backpulver
90 g Joghurt
90 ml Apfelsaft
etwas Zitronensaft
1/2 TL Zimt

und so geht’s:


Zuerst die Äpfel vorbereiten: schälen und in kleine Stücke schneiden.

Für den Teig werden zuerst die Butter, Zucker und Zimt cremig schlagen. Anschließend wird das Joghurt, Ei und der Saft hinzugegeben. Mit dem Mehl (+ Backpulver) wird die Masse erst richtig schön teigig.

Am Schluss hebt man noch die Apfelstücke unter und füllt die Masse in die Muffinformen.

Die Muffins werden 25 Min bei 180°C Ober- und Unterhitze gebacken.

… die Schritt-für-Schritt-Beschreibung inkl. Bildern gibts bei #simplyyummy.
oder hier zum Downloaden!

Teile den Artikel gerne in deinem Netzwerk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.