Ribiseltorte f├╝r die Ostertafel!­čÉç

Ribiseltorte

Ostern verbringen wir traditionell ziemlich viel im Auto, da wir unser famili├Ąres Ostertreffen in Graz haben.

Mit unserer Kleinen gibt’s dieses Jahr allerdings erstmals seit laaaanger Zeit wieder ein richtiges „Kinderostern“ – mit Osterhase und Osternestern zum Suchen. Also ein richtiges Familienevent! Ich freue mich drauf!┬á

Da so ein Ostern bei uns, als meine Geschwister und ich noch Kinder waren, immer eine Festlichkeit war, darf nachmittags eine Torte natürlich nicht fehlen!   

Ein „Probeexemplar“ habe ich mal vorab kreiert: Ribiseltorte!

Mit Joghurt und Ribisel (noch vom Sommer, aus dem TK – der ja auch leer werden muss, bevor das frische Obst kommt) geht’s also ├Âsterlich in den Fr├╝hling!

Gutes Gelingen und ein wundersch├Ânes Osterfest!

Irene

Ribisel-Joghurt T├Ârtchen

von Gustost├╝ckerl
Fruchtige Leichtigkeit
Backzeit30 Min.
Gesamt1 Std. 30 Min.
Gericht: Mehlspeise
Land & Region: ├ľsterreich
Stichwort: Fruchtig, Ostern, Torte
Portionen: 15 cm Durchmesser

Zutaten

  • 3 Eier
  • 60 g Zucker davon etwas Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 200 ml Obers
  • 200 ml griechisches Joghurt
  • Ribisel-Erdbeer-Marmelade oder reine Ribiselmarmelade
  • 300 g Ribisel TK geht wunderbar
  • Tortengelee optional

Anleitungen

Tortenboden

  • F├╝r den Tortenboden trennt man die Eier und schl├Ągt das Eiwei├č zu Eischnee.
  • Dotter und Zucker schl├Ągt man schaumig auf und hebt anschlie├čend abwechselnd Mehl (inkl. Backpulver) und Eischnee mit dem Schneebesen unter.
  • Der Tortenboden wird etwa 30 Minuten bei 165┬░C Umluft gebacken.
  • Nach dem Ausk├╝hlen schneidet man den Tortenboden zweimal horizontal auseinander.

Creme

  • F├╝r die Creme schl├Ągt man das Obers auf und verr├╝hrt es mit dem griechichen Joghurt sowie 2 EL Marmelade.
    Ich brauche damit keinen extra Zucker mehr in der Joghurtcreme – kann aber nat├╝rlich je nach Geschmack gerne erg├Ąnzt werden.

Torte zusammensetzen

  • Nun kann man die Torte zusammensetzen. Daf├╝r verstreicht man auf dem 1. Tortenboden Marmelade und verteilt Ribisel darauf. (Ich habe sie nur am Rand im Kreis gelegt). Dann verteilt man darauf 1/3 der Joghurt-Creme und setzt den n├Ąchsten Tortenboden auf. So verf├Ąhrt man mit den ├╝brigen B├Âden ebenfalls.
    Mit dem 3/3 kann man das T├Ârtchen entweder einstreichen oder – so wie ich – nur obenauf verteilen. Die restlichen Ribisel habe ich ebenfalls f├╝r die Garnierung genommen.
  • Wird die Torte nicht umgehend serviert, empfiehlt es sich, die Ribisel mit Tortengelee zu ├╝berziehen, da sie ansonsten durch das Auftauen unsch├Ân aussehen.

Die Mengenangaben f├╝r die Ribiseltorte beziehen sich auf eine sehr kleine Form. Gerne kann hochgerechnet werden – dies w├Ąre aber bitte dann auch in Form einer l├Ąngeren Backzeit zu bedenken!

Was sind eure Oster-Klassiker?

Ich h├Ątte noch etwas Herzhaftes f├╝r die Osterjause in petto…

Teile den Artikel gerne in deinem Netzwerk!

1 Kommentar

  1. Oh sieht das lecker aus!
    Ich w├╝nsche dir und deiner Kleinen ein tolles Osterfest und viel Spass beim Eier suchen! Liebe Gr├╝├če, Juxi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating