Ein bisschen Glück auf Wolke 7

Teil 9 meiner Candybar-Challenge hat nicht nur genau den Nerv der Braut getroffen – passt auch thematisch ganz wunderbar in die Zeit. Ok – ein bisschen besser getimed wäre es VOR Halloween gewesen, aber ihr kennt das mit der Zeit vorm Computer und so vielleicht ja auch…

Ich persönlich mag Marshmallows ja eigentlich ganz gern, wobei mehr als 1-2 wird schon schwierig, weil so süß und klebrig. Bei der Planung des jetzt schon oft zitierten Projekts bin ich aber über einige Videos zur Marshmallow-Zubereitung gestoßen und war überrascht, wie einfach die selbstgemacht sind. Also habe ich die einfach mal ausprobiert und war begeistert. Als die Braut ein paar Tage später zufällig bei mir war, habe ich sie – quasi als teaser – probieren lassen und sie hat sich mega gefreut, da sie auf die Teile steht. Das Ende vom Lied war eine Proberation für daheim bzw. für den Bräutigam, dessen Kostprobe aber nie den Weg zu ihm fand… Tja, so ist das Leben manchmal.

Dieses Rezept* kann ich euch jedenfalls empfehlen, für die diesjährige Halloween-Party im american style kommt es leider schon zu spät – man kann es sich ja für nächstes Jahr als Favoriten markieren 😉

Alles Liebe, Irene


Zutaten:

150 g Puderzucker
1 Pkg / 9 g Gelatine
1 Prise Salz
Mark 1 Vanilleschote oder 3 Pkg Vanillezucker
90 ml Wasser
Gel-Lebensmittelfarbe

½ EL Speisestärke
1 EL Puderzucker

… und so geht’s:

Die Gelatine im Wasser auflösen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Danach die Gelatine auf kleiner Stufe erhitzen, damit sie flüssig wird.
Puderzucker, Vanille und Salz mit der flüssigen Gelatine vermischen und alles schaumig aufschlagen. Nun kommt die Lebensmittelfarbe hinzu.
Speisestärke und Puderzucker vermischt man und bestäubt damit eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform in der man die Marshmallowmasse verteilt. So stellt man die Marshmallows zum Aushärten kühl.
Die angezogene Masse wird in Stücke geschnitten und im Puderzucker-Stärke-Gemisch gewälzt. In einer Keksdose sind die Marshmallows bis zu 3 Wochen haltbar.

*Quelle: https://amerikanisch-kochen.de/marshmallows-selber-machen/4044

Teile den Artikel gerne in deinem Netzwerk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.