Hände waschen, Hände waschen muss ein jedes Kind…

… und mit bunter Knetseife macht es gleich doppelt soviel Spaß!

Ein beliebtes Kinderlied und hochaktuell in Zeiten wie diesen.

Regelmäßiges und häufiges Händewaschen ist als vorbeugende Maßnahme gegen die Übertragung des Corona-Virus unbedingt nötig.

Nur – wie erklärt man einer 3-jährigen, die ohnehin jetzt kein Freund vom Händewaschen ist, dass dies aktuell noch wichtiger ist und nun keine Ausnahmen möglich sind?

Ich hab mich nun für positive Motivation entschieden, nachdem mich ein im Standard abgedrucktes Rezept dazu inspiriert hat. Im Internet gibt es eine Fülle an Rezepten für DIY Knetseife , allerdings unterscheiden sie sich recht wenig.

bunte Knetseife

Ich erhebe also hier nicht den Anspruch, ein wahnsinnig neues Rezept zu präsentieren – es ist wohl vielmehr ein Erfahrungsbericht!

Meiner Prinzessin hat das „Seifemachen“ richtig Spaß gemacht. Es war schon spannend für sie, die Farbe in die flüssigen Komponenten einzurühren. Dann alles mit der Speisestärke zu einer Knetmasse zu verkneten hat sie richtiggehend genossen. (Ausgeschaut hat es bei uns, ich sag’s euch!)

Bis wir uns auf die endgültige Form geeinigt hatten, mussen wir noch sämtliche Plastilin-Utensilien durchprobieren – aber: der Vormittag war gut genützt und Langeweile kam nicht auf! (Mission accomplished!)

Also empfiehlt sich das Projekt „wir machen Seife“ auch für alle, die sich plötzlich durchgehend mit ihren Kindern daheim wiederfinden und die händeringend nach Beschäftigungsprojekten suchen, in jedem Fall. Die Zutaten auch ziemlich sicher jeder daheim und das Herummatschen ist auch für die Kleinen schon lustig!

bunte Knetseife
bunte Knetseife

Wir haben uns schließlich für portionierte Kügelchen entschieden – man kann die Knetseife aber auch wie Knetmasse bearbeiten, Figuren formen oder Motive ausstechen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und die Kinder sind beschäftigt!

Win-win würde ich sagen!

Also, unbedingt ausprobieren!

Alles Liebe, Irene

Bunte Knetseife

von Gustostückerl
Lustiges Händewaschen garantiert!
Gesamt30 Min.
Stichwort: DIY, Kinder, Naturkosmetik

Zutaten

  • 1 El Flüssigseife Duschgel
  • 1/2 El Jojobaöl Speiseöl (geruchsneutral)
  • 2 El Speisestärke
  • 1 – 2 Tropfen Lebensmittelfarbe
  • 1 Msp. Salz

Optional

  • Glitzer biologisch abbaubar
  • Ätherisches Öl Vorsicht bei der Auswahl und Dosierung, viele Öle sind nicht für Kinder geeignet

Anleitungen

  • Seife und Öl in eine Schüssel geben und mit der Farbe einfärben.
  • Anschließend Speisestärke und Salz hinzufügen und alles verrühren. Wenn die Masse nicht mehr zu klebrig ist, kann man sie gut mit der Hand kneten.
  • Wenn die Konsistenz passt (nicht zu klebrig, nicht zu fest), lassen sich Motive ausstechen oder einfach einzelne Waschportionen formen.
  • Die Motive gerne über Nacht trocknen lassen. Danach luftdicht verschlossen aufbewahren.

Tipps & Anmerkungen

Das Salz unterstützt die Haltbarkeit der Seife, kann aber weggelassen werden, wenn man nur kleine Mengen herstellt. 
Ist die Masse zu trocken, einfach noch etwas Seife hinzufügen. 
Ist die Masse zu klebrig, noch etwas Speisestärke einkneten.
Teile den Artikel gerne in deinem Netzwerk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.