Krautfleckerl – essen wie bei Mama!

Es gibt so Gerichte – und Krautfleckerl zählen hier dazu -, für die lade ich mich sehr gern bei meiner Mutter zum Essen ein. Derartige Essensdates sind momentan ja nicht so smart – da wir uns natürlich strikt an die physische Distanz halten.

Also lerne ich Dank Corona wohl doch noch einige österreichische Küchenklassiker! Nach dem Apfelstrudel (Rezept folgt), standen diese Woche Krautfleckerl auf dem Menüplan. Warum ich die vorher noch nie selbst gemacht hatte? Gute Frage!

Krautfleckerl

Krautflecker sind nämlich wirklich super, super einfach zubereitet – da ist überhaupt keine Hexerei dabei. Und sie haben auf Anhieb geschmeckt, wie bei Mama! Das kann aber auch daran liegen, dass ich von meinem Telefonjoker gebraucht gemacht und vorher alle Tricks abgefragt hab‘.

Die teile ich aber gerne mit euch! Also – ran an die Fleckerl!

Gutes Gelingen, Irene

Krautfleckerl

von Gustostückerl
Essen wie bei Mama!
Zubereitung30 Min.
Backzeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Österreich
Stichwort: Hausmannskost
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1/2 Krautkopf Weißkraut
  • 1 Zwiebel
  • Speck
  • 300 g Fleckerl
  • 1 EL Sauerrahm
  • Öl
  • Paprikapulver edelsüß
  • Kümmel, Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Speck, Kraut und Zwiebel klein schneiden.
  • Zwiebel und Speck in etwas Öl anrösten.
  • Nun gibt man das fein geschnittene Kraut dazu und würzt alles mit Salz, Pfeffer, Kümmel und (reichlich) Paprikapulver.
  • Mit 1 EL Wasser nun alles weichdünsten lassen.
  • Fleckerl kochen.
  • Ist das Kraut weichgedünstet, gibt man die Fleckerl zum Kraut hinzu und mischt alles gut durch.
  • Noch mit 1 EL Sauerrahm verfeinern und servieren!
Teile den Artikel gerne in deinem Netzwerk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating