Die Adventzeit ist ja irgendwie nicht immer so die ruhige Zeit. Ich weiß auch nicht so ganz genau, woran es liegt, aber ich habe es noch nie geschafft in den letzten Jahren, den Advent so richtig entspannt anzugehen. Und obwohl ich schon einige Programmpunkte weggelassen habe – einige liebgewordene TraditionenWeiterlesen…

… „Die Mama!“  –  „Wer ich?“  – „Ja, du!“  – „Niemals!“ (gesprochen: niemois) – „Wer dann?“ – „Der Papa hat die Kekse aus der Dooose geklaut!“….    Schon seit längerem schallt dieses beliebte Sprachspiel durch unser Haus; man glaubt es ja kaum, aber so ein durchaus einfaches – auf KleinkinderWeiterlesen…

Und mal wieder fliegt die Zeit nur so dahin… Unglaublich, heut ist schon der dritte Advent!  Wir haben diese Woche mit der Krabbelstuben-Eingewöhnung begonnen – da tritt die Adventzeit offen gesagt etwas in den Hintergrund… Die Mütter unter uns können das vielleicht nachvollziehen, dieser Prozess ist so einfach dann tatsächlichWeiterlesen…

… im Jahr hat begonnen. Zumindest heißt es in vielen Adventliedern so. Die Realität – meine zumindest – ist davon echt weit entfernt. Ich fühle mich irgendwie total gestresst, wenn ich an Weihnachten denke und das ist nun wirklich nicht das, was ich mir unter Adventstimmung vorstelle!  Dabei hat esWeiterlesen…