Ihr habt es sicher schon gemerkt: es gibt momentan kein Backmotto – ich konnte mich aufgrund der vielen Rezepte, die mir im Kopf herumschwirren einfach nicht festlegen. Lange habe ich überlegt, im Februar – passend zum Fasching – den Vorschlag „Germteig“ umzusetzen. Leider hat mir mein Terminkalender hier einen StrichWeiterlesen…

Zur Geburtstagsfeier meines Mannes habe ich mich heuer – entgegen seiner Vorliebe für Sachertorte – für eine leichte Joghurttorte entschieden, die ich mit Granatäpfel aufgepeppt habe. Ja, man könnte sagen, zum Geburtstag sollte jeder die Torte bekommen, die er sich wünscht, aber erstens würde ich sonst nur Sachertorte backen, zweitensWeiterlesen…

Ich liebe Granatäpfel! Sie sind nicht nur schön anzusehen und lustig zu essen – die Kombination aus Säure und Süße finde ich einfach genial. Außerdem bestechen sie nicht zuletzt durch ihre wunderschöne Farbe!;-) Was würde da besser dazupassen als ein österreichischer Tortenklassiker? Sachertorte – aber mal mit weißer Schokolade. DieWeiterlesen…