Ostern steht ja quasi vor der Tür, auch wenn ich gestehen muss, dass ich noch nicht allzuviele Gedanken daran verwendet habe (ausgenommen natürlich, was heuer so ins Osternestchen wandern könnte 😉). Kochen und bewirten bleibt mir diese Jahr voraussichtlich „erspart“, sodass eine kulinarische Planung gar nicht von Nöten sein wird.Weiterlesen…