1 Stunde Erdbeerpflücken – natürlich zur Mittagszeit (G’scheit, Irene!) – haben sich ausgezahlt: Etwa 5 Kilo Erdbeeren, die verarbeitet werden durften! Wenn wir als Kinder bei Oma am Bauernhof zu Besuch waren, liebten wir es: Butterbrot mit gaaaanz viel Erdbeermarmelade! Bei keiner schmeckte das Marmeladebrot so toll – lag esWeiterlesen…

Nüsse und Mandeln sind landläufig sehr beliebt als „Studentenfutter“, da sie viel Mineralstoffe,  Eiweiß und hochwertige Fettsäuren enthalten. Früher bestand Studentenfutter nur aus Rosinen und Mandeln, heute sind auch zB Cranberries ungemein beliebt, als gesunder Snack zwisdchendurch – zudem sind sie ganz fürchterlich gesund, weil sie immens viel Vitamin CWeiterlesen…